Munich Hotel Partners GmbH (MHP) übernimmt das Le Méridien Hotel Hamburg

Hamburg/München, 18.10.2013. Zum 01. November 2013 wird das Hotel Le Royal Méridien in Hamburg als Franchisebetrieb an die Hotel-Investment- und Hotel-Management-Plattform munich hotel partners GmbH (mhp) übergeben. mhp plant, das Fünf-Sterne-Hotel an der Außenalster ab Frühjahr 2014 zu modernisieren. Mittelfristig ist auch die Schaffung eines neuen Konferenzbereichs sowie weiterer Restaurantflächen im Nachbargebäude geplant. Der Hotelbetrieb wird während der gesamten Investitionsmaßnahmen ungestört weiterlaufen. General Manager Andreas Kirsch, der das renommierte Hotel der StarwoodGruppe schon seit fast sieben Jahren erfolgreich führt, und sein Team werden auch zukünftig für das Wohlergehen der Hotelgäste sorgen. „Wir freuen uns, dass der Betriebsübergang zu mhp sowie die geplanten Umbau- und Modernisierungsarbeiten vor Ort von einem so erfahrenen Hotelier begleitet werden“, so mhp Geschäftsführer Dr. Jörg Frehse. „Mit den vorzunehmenden Investitionen wird es dem Eigentümer, mhp als Betreiber und Starwood als Franchisegeber gelingen, das Hotel auch künftig in Bezug auf Produkt, Lage und Wirtschaftlichkeit erfolgreich am lokalen und internationalen Markt zu positionieren. Davon profitieren die Gäste, aber auch unsere Mitglieder“, meint Karsten Müller-Uthoff, Geschäftsführer Ärzteversorgung Niedersachsen, die das Hotel Le Royal Méridien Hamburg als Gesellschafter der Alstercampus III GmbH & Co. KG im Frühjahr 2013 von der Generali-Versicherung erworben hat. Das Le Royal Méridien wurde im September 2003 eröffnet. Es verfügt über 284 Zimmer und Suiten, einen Wellnessbereich, mehrere Tagungsräume und ein Restaurant mit Bar in der neunten Etage mit Alsterblick. Für Reservierungen kontaktieren Gäste das Hotel unter +49 (0)40 21 00 0 oder buchen online unter www.lemeridienhamburg.de.

 

Kurzinformation

Munich Hotel Partners GmbH (mhp) ist eine Hotel-Investment und Hotel-Management-Plattform und arbeitet als Bindeglied zwischen institutionellen Investoren und internationalen Hotelketten. Ziele sind der Erwerb und das Management von Markenhotels in Citylagen im deutschsprachigen Raum. Die drei geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Jörg Frehse, Ralf Selke und Michael Wagner, verfügen über langjährige Erfahrungen im Immobilien-, Hotel- und Finanzsektor. Hinter mhp steht zudem das Rohde Family Office mit Sitz in München; es hat sich in der Vergangenheit bereits erfolgreich an Hotel-Investments in Dresden, Köln und München beteiligt. Familie Rohde ist Mitgesellschafter der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG. Die Gesellschaft entwickelt, fertigt und vertreibt Elektronik-Produkte für den Investitionsgüter-Bereich. Mit weltweit rund 8.400 Mitarbeitern in über 70 Ländern erwirtschaftet das Familienunternehmen derzeit einen Umsatz von ca. 1,7 Milliarden Euro.

Die Ärzteversorgung Niedersachsen ist eine Einrichtung der Ärztekammer Niedersachsen, Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Hannover. Aufgabe der Ärzteversorgung ist es, ihren Mitgliedern Alters-, Berufsunfähigkeits- und Hinterbliebenenrenten zu gewähren. Einen Teil ihres Vermögens investiert die Ärzteversorgung Niedersachsen in Immobilienanlagen. Dabei werden hochwertige Immobilien in guten bis sehr guten Lagen in deutschen Großstädten erworben. München, Hamburg, Frankfurt, Berlin und Hannover zählen zu den bevorzugten Investitionsstandorten. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Le Royal Méridien Hotel realisiert die Ärzteversorgung Niedersachsen derzeit das Bauvorhaben „Alstercampus“ mit insgesamt ca. 254 Mietwohnungen und ca. 21.000 m² Büro- und Gewerbefläche.

Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. ist mit 1.162 Hotels in 100 Ländern und 171.000 Mitarbeitern eine der führenden Hotelgesellschaften der Welt. Starwood ist Eigentümer, Betreiber und Franchisegeber von Hotels, Resorts und Residenzen international bekannter Marken wie St. Regis, The Luxury Collection, W, Westin, Le Méridien, Sheraton, Four Points by Sheraton, Aloft und Element.

Le Méridien, die Marke mit französischem Ursprung, zählt nahezu 100 Hotels und Resorts in über 40 Ländern, seit sie im November 2005 von Starwood übernommen und komplett neu positioniert wurde. Le Méridien hat sich der Kunst und Kreativität verschrieben und bereitet seinen Gästen einen intellektuell und kulturell bereichernden Aufenthalt. Die Expansionspläne von Le Méridien Hotels und Resorts für die kommenden fünf Jahre konzentrieren sich hauptsächlich auf die Vereinigten Staaten, Lateinamerika und den asiatisch-pazifischen Raum. Weitere Informationen: www.lemeridien.com oder www.facebook.com/lemeridien oder @lemeridienhotels auf Instagram.

2018-10-16T20:06:00+00:00Oktober 18th, 2013|0 Comments