Datenschutzinformationen der Munich Hotel Partners GmbH nach Art. 13, 14 DSGVO

Die Munich Hotel Partners GmbH (im Folgenden MHP Hotel GmbH genannt) freut sich über Ihren Besuch auf unserer Internetseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches auf unserer Internetseite ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Internetseite erfasst und wie diese genutzt werden.

Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten
(1)
Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist
Munich Hotel Partners GmbH
Theatinerstr. 14
80333 München
Telefon +49 (0) 89 30 90 98-10
Email: info[at]mhphotels.com

(3) Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der oben genannten Postanschrift mit dem Zusatz –Datenschutzbeauftragter- oder unter der E-Mail-Adresse: dsb[at]mhphotels.com

Betroffenenrechte
(1)
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
– Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
– Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO),
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),
– Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also, wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):
– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.
(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
(3) Einsatz von Cookies:
a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
– Transiente Cookies (dazu b)
– Persistente Cookies (dazu c)
– Third-Party Cookies (dazu d)
b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
d) Third-Party Cookies werden von anderen Drittanbietern angeboten, die nicht der Verantwortliche der Internetseite ist. Diese werden zur Identifizierung für Reichweitenmessungen oder Marketingzwecke verwendet.
(4) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Weitere Funktionen und Angebote unserer Website
(1)
Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir unterschiedliche Leistungen an, die Sie bei Interesse in Anspruch nehmen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen.
(2) Um einige Leistungen erbringen zu können bedienen wir uns externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
(3) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des jeweiligen Angebotes.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
(1)
Haben Sie uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilt, können Sie diese jederzeit widerrufen. Der Widerruf entfaltet seine Wirkung für die Zukunft, sodass wir Ihre personenbezogenen Daten ab dem Zeitpunkt des Widerrufs nicht mehr verarbeiten dürfen.
(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.
(4) Ihren Widerruf oder Widerspruch können Sie jederzeit an folgende E-Mail-Adresse richten: dsb[at]mhphotels.com

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
(1)
Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte benutzen wir auf unserer Internetseite eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. So können Anfragen über das Kontaktformular oder auch Bestellungen über die Seite sicher übermittelt werden. Sie erkennen eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung am Zusatz „https://“ in der Adresszeile des Internetbrowsers sowie an einem daneben abgebildeten geschlossenen Schloss-Symbol.
(2) Ist die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert, können Daten über die Internetseite an uns übermittelt werden, ohne dass sie von Dritten mitgelesen werden können.

E-Mail-Kontakt
(1)
Um mit uns in Kontakt zu treten, können sie die angegebene E-Mail-Adresse nutzen. Dabei werden personenbezogene Daten, wie Name, E-Mail-Adresse oder auch Telefonnummer verarbeitet. Die hier vom Nutzer angegebenen Daten verarbeiten wir ausschließlich zur Kontaktaufnahme und zur Bearbeitung ihres damit verbundenen Anliegens.
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO unser berechtigtes Interesse zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung ihres Anliegens.
(3) Führt die Anfrage über die E-Mail zu einem Vertragsabschluss, so ist die Verarbeitung der bereitgestellten Daten erforderlich zur Erfüllung eines Vertrags. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
(4) Die bereitgestellten Daten werden so lange verarbeitet, bis sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind. Die Zweckerreichung entfällt, wenn das Anliegen des Nutzers abschließend geklärt werden konnte und die Kontaktaufnahme damit beendet ist.
(5) Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, der Datenverarbeitung zu widersprechen. In diesem Fall werden die zur Kontaktaufnahme bereitgestellten Daten gelöscht und nicht mehr weiter genutzt. Der Widerspruch ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten: dsb[at]mhphotels.com

Nutzung der Blog/Forum-Funktionen
(1) Auf unserer Internetseite halten wir einen Blog bereit. Damit bieten wir den Nutzern und Seiteninteressenten unterschiedliche Beiträge, die mit unserer Tätigkeit zusammenhängen, unter welchen sie sich informieren können. Um unsere Blogbeiträge und anderweitige Kommentare lesen zu können, ist eine Anmeldung nicht erforderlich. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit durch öffentliche Kommentare einen regen Austausch zum Blogbeitrag zu unterhalten. Für diese Mitwirkung ist eine Registrierung erforderlich. Bei der Abgabe eines Kommentars werden personenbezogene Daten durch uns verarbeitet. Zwingend notwendig erheben wir Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Benutzernamen. Als Benutzernamen müssen Sie nicht Ihren bürgerlichen Namen wählen, ein Pseudonym reicht aus. Wir speichern zusätzlich Ihre IP-Adresse. Diese Daten speichern wir, um uns gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können, die aufgrund Veröffentlichung widerrechtlicher, rassistischer oder hetzerischer Inhalte gegen uns gerichtet werden. Veröffentlichte Kommentare von Nutzern und Seitenbesuchern werden im Vorfeld nicht durch uns überprüft. Sollten Kommentare als widerrechtlich, rassistisch, oder hetzerisch beanstandet werden, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um mit Ihnen in diesem Zusammenhang in Kontakt zu treten. Wir behalten uns vor, Kommentare in solchen Fällen zu löschen. Ihre personenbezogenen Daten werden durch uns so lange verarbeitet, wie der Blogbeitrag auf unserer Internetseite veröffentlicht ist, bzw. bis Sie Ihren Kommentar löschen. Ihre Daten werden vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsbestimmungen gelöscht.
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
(1)
Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten von Bewerbern, die ihre Daten per E-Mail, ein entsprechendes Kontaktformular, ein Bewerbungsportal oder auch per Post an uns übersenden. Die bereitgestellten Daten verarbeiten wir zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG neu.
(2) Verläuft das Bewerbungsverfahren positiv und mündet im Abschluss eines Arbeitsvertrags mit dem Bewerber, werden die vom Bewerber übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeitet Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG neu.
(3) Die Verarbeitung von besonderen Kategorien personenbezogener Daten erfolgt nur dann durch uns, sofern Sie diese an uns übermittelt haben, damit wir Ihre Bewerbung in ihrer vorliegenden Form berücksichtigen können oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Diese Informationen werden keine Berücksichtigung im Bewerbungsprozess finden, soweit nicht eine gesetzliche Verpflichtung hierfür besteht. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 9 Abs. 2 lit. b und e DSGVO.
(4) Endet das Bewerbungsverfahren ohne Abschluss eines Arbeitsvertrags mit dem Bewerber, werden die vom Bewerber bereitgestellten Daten spätestens 4 Monate nach Bekanntgabe der Entscheidung gelöscht. Grund hierfür sind unsere sonstigen berechtigten Interessen z.B. für die Dokumentation der Nachweis- und Beweispflicht für mögliche Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.
(5) Möchte der Bewerber trotz Ablehnung im Bewerbungsverfahren für andere potenzielle Stellen im Unternehmen berücksichtigt wollen werden, holen wir hierfür eine entsprechende Einwilligung für die weitere Verarbeitung der Daten beim Bewerber ein. Die bereitgestellten Daten des Bewerbers werden nach Ablauf von 1 Jahren ab Erteilung der Einwilligung gelöscht, es sei denn, der Bewerber widerruft seine Einwilligung zu einem früheren Zeitpunkt. Gleiches gilt für Initiativbewerbungen.
(6) Der Widerruf ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten: dsb[at]mhphotels.com

Registrierung im Portal für Online-Shops
(1)
Wir bieten den Nutzern und Interessenten unserer Internetseite die Möglichkeit in unserem Online-Shop Bestellungen zu tätigen. Hierfür ist es notwendig personenbezogene Daten, wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, oder auch Bankverbindung zu erheben und zu verarbeiten. Die zur Abwicklung der Bestellung unerlässlichen Daten sind als Pflichtfelder markiert. Alle anderen Daten können freiwillig gemacht werden. Rechtsgrundlage hierfür ist die Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrags nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die von Ihnen bereitgestellten Bankdaten werden an unsere Hausbank zur weiteren Veranlassung weitergegeben.
(2) Sie haben die Möglichkeit für unseren Online-Shop ein Kundenkonto anzulegen und darin Ihre Daten zu hinterlegen und zu pflegen, um diese für weitere Einkäufe in unserem Online-Shop zu tätigen. Es besteht jederzeit die Möglichkeit Änderungen im Kundenkonto vorzunehmen oder es gar zu löschen. Die Erstellung eines Kundenkontos ist freiwillig, da eine Bestellung auch ohne ein Kundenkonto immer möglich ist.
(3) Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen.
(4) Aufgrund gesetzlicher handels- und steuerlicher Regelungen sind wir verpflichtet Ihre Bestelldaten über eine Dauer von 10 Jahren zu speichern und aufzubewahren. Jedoch schränken wir nach Ablauf von 2 Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung ein. Das bedeutet, dass Ihre Bestelldaten nur noch zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsbestimmungen eingesetzt werden.

Zahlungsart Klarna
(1)
Wir bieten auf unserer Internetseite die Möglichkeit an, Rechnungen über Klarna zu bezahlen. Klarna ist ein Dienstleister zur Zahlungsabwicklung und wird betrieben durch die Klarna AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Schweden. Durch die Auswahl der Zahlungsart Klarna müssen Sie Bestellungen nicht sofort beim Kauf bezahlen, sondern erst mit Erhalt der Rechnung und Ware bzw. Dienstleistung. Außerdem müssen Sie Ihre Bankverbindung nicht online eingeben.
(2) Wir geben Ihre bei uns eingegebenen personenbezogenen Daten und die Daten Ihrer Bestellung an Klarna zur Rechnungstellung und Einzug des Betrags weiter. Dabei handelt es sich in der Regel um Ihren Namen, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie Einzelheiten aus Ihrer getätigten Bestellung. Diese werden insbesondere zur Identitäts- und Bonitätsprüfung, Zahlungsadministration sowie Betrugsprävention durch Klarna verwendet. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO stellt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dar, da die Übermittlung der Daten an Klarna zur Erfüllung des Vertrags notwendig ist.
(3) Klarna nutzt zur Entscheidung über die Möglichkeit der Zahlungsart per Rechnung das sogenanntes Scoring. Hierfür werden Informationen über vergangenes Zahlungsverhalten und Wahrscheinlichkeiten für zukünftiges Zahlungsverhalten über Sie erhoben und verarbeitet. Dies geschieht nach anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. Wir haben keinen Einfluss auf die Art, Umfang und Zwecke der Verarbeitung sowie Löschung der erhobenen Daten des Dienstleisters. Sie haben die Möglichkeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; wobei Sie diesen gegenüber Klarna ausüben müssen. Der Widerspruch wirkt sich nicht auf die personenbezogenen Daten aus, die zwingend zur Rechnungstellung und Zahlungsabwicklung notwendig sind.
(4) In den Datenschutzerklärungen von Klarna erhalten Sie weitere Informationen zu Art und Umfang der Datenverarbeitung. Weitere Rechte und sonstige Informationen zum Schutz Ihrer Daten erhalten Sie unter:

Zahlungsart PayPal
(1)
Wir bieten auf unserer Internetseite die Möglichkeit an, Zahlungen per PayPal zu tätigen. PayPal ist ein Online-Dienstleister zur Zahlungsabwicklung und wird betrieben durch die PayPal (Europe) S.à.r.l & Cie. S.C.A., 2224 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg. Durch die Auswahl der Zahlungsart PayPal können Sie Bestellungen sofort über Ihr PayPal-Konto abzuwickeln. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit virtuelle Zahlungen per Kreditkarte über PayPal zu tätigen, auch wenn Sie kein PayPal-Konto haben.
(2) Wir geben Ihre bei uns eingegebenen personenbezogenen Daten und die Daten Ihrer Bestellung an PayPal zum Einzug des Rechnungsbetrags weiter. Dabei handelt es sich in der Regel um Ihren Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP-Adresse sowie andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Diese werden insbesondere zur Identitäts- und Bonitätsprüfung, Zahlungsadministration sowie Betrugsprävention durch PayPal verwendet. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO stellt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dar, da die Übermittlung der Daten an PayPal zur Erfüllung des Vertrags notwendig ist.
(3) Wir haben keinen Einfluss auf die Art, Umfang und Zwecke der Verarbeitung sowie Löschung der erhobenen Daten des Dienstleisters. Sie haben die Möglichkeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; wobei Sie diesen gegenüber PayPal ausüben müssen. Der Widerspruch wirkt sich nicht auf die personenbezogenen Daten aus, die zwingend zur Zahlungsabwicklung notwendig sind.
(4) In den Datenschutzerklärungen von PayPal erhalten Sie weitere Informationen zu Art und Umfang der Datenverarbeitung. Weitere Rechte und sonstige Informationen zum Schutz Ihrer Daten erhalten Sie unter: www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Zahlungsart Sofortüberweisung
(1)
Wir bieten auf unserer Internetseite die Möglichkeit an, Zahlungen per Sofortüberweisung zu tätigen. Sofortüberweisung ist eine online Dienstleistung zur Zahlungsabwicklung und wird betrieben durch die Sofort GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, Deutschland. Durch die Auswahl der Zahlungsart Sofortüberweisung ist eine bargeldlose Zahlung möglich, durch welche der Verkäufer eine sofortige Bestätigung Ihrer Bezahlung erhält.
(2) Wir geben Ihre bei uns eingegebenen personenbezogenen Daten und die Daten Ihrer Bestellung an Sofortüberweisung zum Einzug des Rechnungsbetrags weiter. Dabei handelt es sich um Ihren Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP-Adresse sowie andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Diese werden insbesondere zur Identitätsprüfung und Betrugsprävention. Sie geben bei Sofortüberweisung über Bank- und Anmeldedaten an und veranlassen durch PIN und TAN Ihre Überweisung. Die PIN und TAN werden an Sofortüberweisung zur Prüfung der Kontodeckung und Überweisung an den Verkäufer weitergegeben. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO stellt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dar, da die Übermittlung der Daten an Sofortüberweisung zur Erfüllung des Vertrags notwendig ist.
(3) Wir haben keinen Einfluss auf die Art, den Umfang und die Zwecke der Verarbeitung sowie die Löschung der erhobenen Daten des Dienstleisters. Sie haben die Möglichkeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; wobei Sie diesen gegenüber PayPal ausüben müssen. Der Widerspruch wirkt sich nicht auf die personenbezogenen Daten aus, die zwingend zur Zahlungsabwicklung notwendig sind.
(4) In den Datenschutzerklärungen von PayPal erhalten Sie weitere Informationen zu Art und Umfang der Datenverarbeitung. Weitere Rechte und sonstige Informationen zum Schutz Ihrer Daten erhalten Sie unter: https://www.sofort.de/datenschutz.html.

Reservierungssystem Opentable
(1)
Wir verwenden auf unserer Internetseite die Funktion Opentable des Anbieters OpenTable GmbH, Zeil 109, 60313 Frankfurt am Main, Deutschland. Hierüber haben Sie die Möglichkeit Tischreservierungen für unser Lokal zu tätigen.
(2) Die Nutzung von Opentable trägt zur Erleichterung von Reservierungen und Optimierung unseres wirtschaftlichen Betriebs bei. Dies stellt für uns ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar.
(3) Der Dienst ist nicht direkt auf unserer Internetseite eingebettet, sondern stellt eine Verlinkung zur Seite von Opentable dar. Erst nach Betätigung der Verlinkung werden Nutzerinformationen an Opentable übertragen.
(4) Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten und den durch Sie eingegebenen Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Opentable: https://www.opentable.de/legal/privacy-policy.

Einsatz von Google Analytics
(1)
Wir nutzen auf unserer Internetseite Google Analytics. Google Analytics ist ein Tracking-Werkzeug und wird bereitgestellt durch Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Weitere Informationen erhalten Sie hier: Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
(2) Google Analytics speichert auf Ihrem Computer Cookies, mit welchen die Analyse der Benutzung unserer Internetseite durchgeführt werden kann. Gespeichert werden Daten, wie die IP-Adresse des Nutzers, die aufgerufene Internetseite, die Internetseite von der der Nutzer auf unsere Internetseite gelangt ist, die Unterseiten, die von der aufgerufenen Seite aus aufgerufen werden, die Verweildauer sowie die Häufigkeit des Aufrufs unserer Internetseite. Die durch den Cookie generierten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Internetseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Diese Daten werden dafür genutzt, um Informationen über die Nutzung der Internetseite und Reports zusammenzustellen, sowie unser Angebot zu verbessern und die Internetseite interessanter auszugestalten.
(3) Wir verwenden Google-Analytics auf unserer Internetseite mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch wird Ihre IP-Adresse gekürzt, sodass ein Bezug zu Ihrer Person nicht mehr gezogen werden kann.
(4) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
(5) Für Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
(6) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten mithilfe von Google Analytics ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zur Analyse und besseren Ausgestaltung unseres Internetauftritts. Diese Einwilligung ist freiwillig. Die Einwilligung kann ohne Angabe von Gründen verweigert werden, ohne dass Sie deswegen Nachteile zu befürchten hätten. Die Einwilligung kann jederzeit in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen werden. Der Widerruf ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten: dsb[at]mhphotels.com

Hier können Sie jederzeit ihre Cookie-Einstellungen ändern

(7) Sollten Sie die Setzung und Speicherung von Cookies verhindern wollen, können Sie das durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers veranlassen. Für diesen Fall weisen wir jedoch darauf hin, dass gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollständig genutzt werden können.
(8) Darüber hinaus können Sie verhindern, dass Google Analytics einen Cookie zur Verarbeitung Ihrer Daten setzt, indem Sie das Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Einbindung von Google Maps
(1) Wir verwenden auf unserer Internetseite Google Maps. Google Maps ist ein Angebot der Google Inc., 1600 Amphiteater Parkway, Mountainview, California 94043, USA. Durch diesen Dienst können wir interaktive Karten zeigen und ermöglichen dem Nutzer eine komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
(2) Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite aufgerufen haben sowie die unter § 3 genannten Daten. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Google Nutzerkonto haben oder nicht. Sollten Sie ein Google Nutzerkonto haben und zum Zeitpunkt des Besuchs unserer Internetseite eingeloggt sein, werden diese Daten direkt Ihrem Google Nutzerkonto zugeordnet.
Wünschen Sie die Zusammenführung der Daten mit Ihrem Nutzerkonto nicht, so müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google nutzt diese Daten für die Erstellung von Nutzungsprofilen aber auch für Werbezwecke, Marktforschungen oder auch zur bedarfsgerechten Ausgestaltung ihrer Internetseiten. Sie haben die Möglichkeit gegen die Erstellung solcher Nutzungsprofile Widerspruch einzulegen. Diesen Widerspruch müssen Sie jedoch direkt an Google richten.
(3) In den Datenschutzerklärungen von Google erhalten Sie weitere Informationen zu Art und Umfang der Datenverarbeitung. Weitere Rechte, Einstellmöglichkeiten und sonstige Informationen zum Schutz Ihrer Daten erhalten Sie unter: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
(4) Google speichert und verarbeitet Ihrer personenbezogenen Daten auch in den USA, weshalb sie sich auch dem EU-US Privacy Shield unterworfen haben https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Einsatz von Google AdSense
(1)
Wir verwenden auf unserer Internetseite den Werbedienst Google AdSense. Google AdSense ist ein Produkt der Google Inc, 1600 Amphitheater Parkway Mountainview, California 94043, USA. Damit kann Ihnen Werbung angezeigt werden, die für Ihre besonderen Interessen ausgelegt ist. Es werden statistische Informationen über Sie erfasst und durch unsere Werbepartner verarbeitet. Sie erkennen die Werbeanzeigen durch den Hinweis „Google-Anzeigen“. Durch das schalten von Werbeanzeigen bietet sich für uns die Möglichkeit unsere Internetseite für Sie interessanter auszugestalten.
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten mithilfe von Google AdSense ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zur Analyse und besseren Ausgestaltung unseres Internetauftritts. Diese Einwilligung ist freiwillig. Die Einwilligung kann ohne Angabe von Gründen verweigert werden, ohne dass Sie deswegen Nachteile zu befürchten hätten. Die Einwilligung kann jederzeit in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen werden. Der Widerruf ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten: dsb[at]mhphotels.com

Hier können Sie jederzeit ihre Cookie-Einstellungen ändern

(3) Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite aufgerufen haben sowie die unter §3 genannten Daten. Hierfür nutzt Google einen Web Beacon, der einen Cookie auf Ihrem Rechner setzt. Ihre Daten werden in die USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf die Art, den Umfang und die Zwecke der Verarbeitung sowie die Löschung der erhobenen Daten durch Google. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Sollten Sie ein Google Nutzerkonto haben und zum Zeitpunkt des Besuchs unserer Internetseite eingeloggt sein, werden diese Daten direkt Ihrem Google Nutzerkonto zugeordnet.
Wünschen Sie die Zusammenführung der Daten nicht, müssen Sie sich ausloggen. Es ist möglich, dass diese Daten an Vertragspartner von Google, Dritte und Behörden weitergegeben werden.
(4) Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten das Setzen von Cookies durch Google AdSense zu verhindern:
(4.1) durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers. Dies führt zur Unterdrückung von Cookies und sie erhalten keine Anzeigen von Drittanbietern.
(4.2) indem Sie interessenbezogene Anzeigen bei Google über folgenden Link deaktivieren: http://www.google.de/ads/preferences. Diese Einstellung wird gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies über die Browsereinstellung löschen. In diesem Fall müssen Sie die Deaktivierung nochmal vornehmen.
(4.3) indem Sie interessenbezogene Anzeigen von Drittanbietern, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, deaktivieren. Dies können Sie über folgenden Link vornehmen: http://www.aboutads.info/choices. Diese Einstellung wird gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies über die Browsereinstellung löschen. In diesem Fall müssen Sie die Deaktivierung nochmal vornehmen.
(4.4) indem Sie eine dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, usw.) über folgenden Link vornehmen: http://www.google.com/settings/ads/plugin. In diesem Fall können gegebenenfalls nicht alle Funktionen des Angebots vollumfänglich genutzt werden.
(5) Weitere Informationen zum Umfang der Datenerhebung, ihren Rechten und diesbezüglichen Einstellungsmöglichkeiten erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads.

Einsatz von Google Adwords Conversion
(1)
Wir verwenden auf unserer Internetseite Google Adwords. Google Adwords ist ein Produkt der Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Diesen Service nutzen wir, um Anzeigen auf externen Internetseiten zu schalten und so auf uns und unserer Angebote aufmerksam zu machen. Mit Hilfe dieser Daten aus den Werbekampagnen erhalten wir statistische Informationen und können herausfinden, wie erfolgreich unsere Werbemaßnahmen sind. Weitere Daten aus Google Adwords erhalten wir nicht. Insbesondere keine, die den Nutzer persönlich identifizieren. Dadurch haben wir die Möglichkeit, für Sie geeignete Werbung bereitzustellen, unser Angebot entsprechend anzupassen und gleichzeitig unsere Werbekosten effizient einzusetzen.
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten mithilfe von Google Adwords Conversion ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zur Analyse und besseren Ausgestaltung unseres Internetauftritts. Diese Einwilligung ist freiwillig. Die Einwilligung kann ohne Angabe von Gründen verweigert werden, ohne dass Sie deswegen Nachteile zu befürchten hätten. Die Einwilligung kann jederzeit in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen werden. Der Widerruf ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten: dsb[at]mhphotels.com

Hier können Sie jederzeit ihre Cookie-Einstellungen ändern

(3) Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite gelangen, setzt Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner. Ihre Daten werden in die USA übertragen und dort gespeichert. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Das gesetzte Cookie verliert in der Regel nach 30 Tagen seine Gültigkeit und soll nicht dazu dienen Sie persönlich zu identifizieren. Diese Cookies ermöglichen Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Werbeanzeige oder die Klickzahlen der Nutzer zu messen. Das Cookie ermöglicht Google Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Google erkennt, dass ein Kunde auf eine unserer Werbeanzeigen geklickt hat und auf unsere Internetseite weitergeleitet wurde, wenn das Cookie noch nicht abgelaufen ist. Wir selbst verarbeiten keine in den Werbemaßnahmen enthaltenen personenbezogenen Daten.
(4) Wenn Sie auf die Werbeanzeige klicken baut Ihr Browser automatisch eine Verbindung zu Servern von Google auf. Google erfährt, dass Sie einen Bereich unserer Internetseite aufgerufen. Wenn Sie ein Google-Konto haben und eingeloggt sind kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie über kein Google-Konto verfügen oder momentan nicht eingeloggt sind, besteht die Möglichkeit Google Ihre IP-Adresse ermittelt und speichert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung Ihrer Daten durch Google.
(5) Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten das Setzen von Cookies und das Tracking-Verfahren durch Google Adwords zu verhindern:
(5.1) durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers. Dies führt zur Unterdrückung von Cookies und sie erhalten keine Anzeigen von Drittanbietern.
(5.2) indem Sie den Cookie für Conversion-Tracking unter folgendem Link blockieren: https://www.google.de/settings/ads.
Hier müssen Sie den Cookie der Domain www.googleadservices.com blockieren. Diese Einstellung wird gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies über die Browsereinstellung löschen. In diesem Fall müssen Sie die Deaktivierung nochmal vornehmen.
(5.3) indem Sie interessenbezogene anzeigen von Drittanbietern, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, deaktivieren. Dies können Sie über folgenden Link vornehmen: http://www.aboutads.info/choices. Diese Einstellung wird gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies über die Browsereinstellung löschen. In diesem Fall müssen Sie die Deaktivierung nochmal vornehmen.
(5.4) indem Sie die dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern (Google-Chrome, Firefox, Internet Explorer, usw.) über folgenden Link vornehmen: http://www.google.com/settings/ads/plugin. In diesem Fall können gegebenenfalls nicht alle Funktionen des Angebots vollumfänglich genutzt werden.
(6) Weitere Informationen zum Umfang der Datenerhebung, Ihren Rechten und diesbezüglichen Einstellungsmöglichkeiten erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

Google Remarketing
(1)
Auf unserer Internetseite nutzen wir Google Remarketing. Google Remarketing ist ein Produkt der Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA welches uns ermöglicht, den Seitenbesucher erneut ansprechen zu können. Dadurch können Ihnen nach Besuch unserer Internetseite bei der weiteren Internetnutzung Werbung von uns angezeigt werden.
(2) Google speichert hierfür auf Ihrem Computer Cookies, mit welchem die Analyse der Benutzung unserer Internetseite durchgeführt wird. Aufgrund dessen kann Google den vorherigen Besuch unserer Internetseite feststellen. Die durch Remarketing erhobenen Daten werden nach Angaben von Google nicht mit anderen Daten, die Google von Ihnen erhoben hat zusammengeführt. Außerdem sollen die erhobenen Daten nur pseudonymisiert verarbeitet werden.
(3) Sollten Sie die Setzung und Speicherung von Cookies verhindern wollen, können Sie das durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers veranlassen. Für diesen Fall weisen wir jedoch darauf hin, dass gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollständig genutzt werden können.
(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten mithilfe von Google Remarketing ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zur Analyse und besseren Ausgestaltung unseres Internetauftritts. Diese Einwilligung ist freiwillig. Die Einwilligung kann ohne Angabe von Gründen verweigert werden, ohne dass Sie deswegen Nachteile zu befürchten hätten. Die Einwilligung kann jederzeit in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen werden. Der Widerruf ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten: dsb[at]mhphotels.com

Hier können Sie jederzeit ihre Cookie-Einstellungen ändern

DoubleClick by Google
(1)
Wir nutzen auf unserer Internetseite DoubleClick by Google. DoubleClick by Google ist ein Produkt der Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dabei werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert, um nutzerabhängige Werbung zu schalten, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder zu vermeiden, dass Nutzer eine Anzeige mehrmals sieht. Über Cookie-ID kann Google Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigeanfragen haben. Sieht der Nutzer eine DoubleClick-Anzeige und besucht er zu einem späteren Zeitpunkt die Seite des Werbenden, um etwas zu bestellen, kann dies durch Google nachvollzogen werden. Laut Google werden die Informationen jedoch pseudonymisiert verarbeitet.
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten mithilfe von DoubleClick by Google ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zur Analyse und besseren Ausgestaltung unseres Internetauftritts. Diese Einwilligung ist freiwillig. Die Einwilligung kann ohne Angabe von Gründen verweigert werden, ohne dass Sie deswegen Nachteile zu befürchten hätten. Die Einwilligung kann jederzeit in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen werden. Der Widerruf ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten: dsb[at]mhphotels.com

Hier können Sie jederzeit ihre Cookie-Einstellungen ändern

(3) Durch DoubleClick wird eine automatische Verbindung von Ihrem Internet-Browser zum Google-Server aufgebaut. Auf Art und Umfang der Datenverwendung die durch Google verarbeitet werden haben wir keinen Einfluss. Nach unserer Kenntnis können wir Sie wie folgt informieren: Google erhält durch das eingesetzt Tool DoubleClick Informationen, dass Sie eine entsprechende Seite unserer Internetseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie ein Nutzerkonto bei Google haben, können diese Daten mit den Daten aus Ihrem Nutzerkonto zusammengeführt werden. Haben Sie kein Nutzerkonto oder sind Sie momentan nicht eingeloggt, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale verarbeitet und speichert.
(4) Sollten Sie die Setzung und Speicherung von Cookies verhindern wollen, können Sie das durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers veranlassen. Für diesen Fall weisen wir jedoch darauf hin, dass gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollständig genutzt werden können. Darüber hinaus können Sie Datenverarbeitung durch Google auf folgende Weisen verhindern: Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem der Browser so eingestellt wird, dass Cookies von der Domain www.googleadservices.com blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Oder aber auch durch Deaktivierung der Anzeigen von Anbietern die Teil von „About Ads“ sind, über den folgenden Link http://www.aboutads.info/choices wobei auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.
(5) Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google. de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Facebook Custom Audiences (inkl. Facebook-Pixel)
(1)
Wir nutzen auf unserer Internetseite Custom Audiences (inkl. Facebook-Pixel) der Facebook Inc. Custom Audiences ist eine Remarketing-Funktion durch welche Nutzern der Internetseite im Rahmen ihres Besuchs auf dem sozialen Netzwerk Facebook interessenbezogene Werbung angezeigt werden kann. Damit möchten wir Ihnen für Sie interessante Werbung anzeigen und unsere Internetseite ansprechender ausgestalten.
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten mithilfe von Facebook Custom Audiences (inkl. Facebook-Pixel) ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zur Analyse und besseren Ausgestaltung unseres Internetauftritts. Diese Einwilligung ist freiwillig. Die Einwilligung kann ohne Angabe von Gründen verweigert werden, ohne dass Sie deswegen Nachteile zu befürchten hätten. Die Einwilligung kann jederzeit in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen werden. Der Widerruf ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten: dsb[at]mhphotels.com

Hier können Sie jederzeit ihre Cookie-Einstellungen ändern

(3) Durch Custom Audiences wird eine automatische Verbindung von Ihrem Internet-Browser zum Facebook-Server aufgebaut. Auf Art und Umfang der Datenverwendung die durch Facebook verarbeitet werden haben wir keinen Einfluss. Nach unserer Kenntnis können wir Sie wie folgt informieren: Facebook erhält durch das eingesetzte Tool Custom Audiences Informationen, dass Sie eine entsprechende Seite unserer Internetseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie ein Nutzerkonto bei Facebook haben können diese Daten mit den Daten aus Ihrem Nutzerkonto zusammengeführt werden.
Haben Sie kein Nutzerkonto oder sind momentan nicht eingeloggt besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale verarbeitet und speichert.
(4) Sollten Sie die Datenverarbeitung durch Facebook verhindern wollen, können Sie Custom Audiences durch Betätigung des Links deaktivieren.

Hier können Sie jederzeit ihre Cookie-Einstellungen ändern

Registrierte Facebook-Nutzer können die Datenverarbeitung unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_ nach dem einloggen verhindern.
(5) In den Datenschutzerklärungen von Facebook erhalten Sie weitere Informationen zu Art und Umfang der Datenverarbeitung. Weitere Rechte, Einstellmöglichkeiten und sonstige Informationen zum Schutz Ihrer Daten erhalten Sie unter: https://www.facebook.com/about/privacy.